Hofdegen des 18.Jh.

Artikel-Nr.: Deg 1020

Hofdegen des 18.Jh.

Altersnachweis

Dieser schöne Hof Degen (Engl. smallsword) ist typisch für eine wohlhabende Gesellschaft des 17. und 18. Jahrhunderts und hätte zu seiner Zeit viele erfolgreiche Duelle erlebt. Ein Vertreter von Windlass fand sein Original in einer Privatsammlung. Diese Replik ist bis in die geringsten Details sehr getreu verarbeitet. Sehr gelungen ist das Gefäß mit muschelförmigem Parier. Die floral geätzten Fehlschärfe widerspiegelt sich in dem ähnlich dekoriertem Mundblech der Scheide. Die handgeschmiedete und gehärtete Klinge aus Hartstahl ist blitzschnell. Die Teile am Griff und Scheide sind aus massivem Metall und vernickelt

Beschreibung

Gesamtlänge ca. 915 mm

Die Klinge mit durchgehender Angel ist am Griffende mit einer Mutter verschraubt

Klingenlänge ca. 765 mm

Abmessungen des Griffs ca. 113 x 162 x 60 mm (60 mm - Breite vom Stichblatt)

Auf beiden Seiten der Fehlschärfe befindet sich eine ornamentale Ätzung

Die Länge des mit geflochtenem Draht umgewickelten Holzgriffs beträgt ca. 89 mm

Gesamtlänge des Griffs für die Handhaltung ca. 105 mm

Querschnitt der Klinge am Gefäß ca. 21,6 x 6,37 mm

Die Fehlschärfe ist ca. 95 mm lang

Querschnitt der Klinge 10 cm von dem Klingenort ca. 11,13 x 4,67 mm

Die Stärke der Schlagkante (Schneide) beträgt ca. 1,1 mm

Im Lieferumfang ist eine Lederscheide mit Metallteilen sowie Kette und Haken enthalten

POB liegt ca. 6,5 cm vor dem Parier

Gewicht vom Degen ca. 918 g

Gewicht der Scheide ca. 356 g

Klinge aus 1065 kohlenstoffreichem Hartstahl, gehärtet auf 50-55 HRC

Der Degen ist nach Bestellungseingang in ca. 6 - 7 Wochen lieferbar


innerhalb 50 - 60 Tagen lieferbar

245,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Auch diese Kategorien durchsuchen: Degen, Barock Degen